Sanierung Radiochemie

Projekt in Planung

Bauzeit: 2015 -
Nutzfläche NF 1-6: ca. 2.250 m²




Die Sanierung der Gebäude aus den 60er Jahren beinhaltet die Anpassung an einen Gebäudestandard, der zwingend dem aktuellen Stand der Technik und Arbeitssicherheit entspricht, um den Betrieb der RCM-Strahlenschutzbereiche und Erhalt der bestehenden Umgangsgenehmigungen nach Atomgesetz und Strahlenschutzverordnungen zu gewährleisten.

Laborneubau: 2012 fertiggestellt (siehe Projekte vor 2014)
Hauptbau: Sanierung und Umnutzung als Bürogebäude
Flachbau: Sanierung und Neustrukturierung der bestehenden Laborflächen
Abwassergebäude: Sanierung TGA, Anpassung Nutzung


Bauherr und Projektleitung: Freistaat Bayern, Staatliches Bauamt München 2
Architekten: