Leichtbauhalle Fahrzeugtechnik

Projekt fertiggestellt

Bauzeit: 2015 - 2016
Nutzfläche NF 1-7: 200 m²



• Grundfläche 10x21m
• lichte Höhe > 5m
• Nutzung der Halle: Lagerflächen und temporäre Arbeiten an Fahrzeugen
• vor der Halle 3 überdachte Stellplätze zum Aufladen der Elektrofahrzeuge; ca. 3m Überdeckung
• Fenster Oberlichtband, weitere Fenster im EG Bereich, jedoch vorerst mit Milchglasfolie verklebt
• Temporäre Beheizung möglich (Raumtemperatur max. 12°C bei -16°C Außentemp).
• Absaugung für Abgase LKW
• Keine Lagerung von Benzin, Öl und Schmierstoffen vorgesehen


Bauherr und Projektleitung: Freistaat Bayern, Staatliches Bauamt München 2
Architekt: Müller-Hamann Hassenzahl Architekten