Tierärztliche Fakultät Oberschleissheim: Klauentierklinik Ausbau Dachgeschoss Stall 2


Foto Flur

Im Jahre 2003 wurde der Neubau der Klauentierklinik mit einer Bausumme von ca. 15,3 Mio. Euro auf dem Tierärztlichen Campus der LMU in Oberschleissheim fertiggestellt.
Der Neubau besteht aus einem 2-geschossigen Institutsbau mit vorgelagertem Operations- und Röntgentrakt und drei kammartigen angegliederten Stallgebäuden, deren Obergeschosse jeweils als Heulager ausgebildet sind.
Um den großen Bedarf an Seminar- nd Büroräumen Rechnung zu tragen, wird nach dem Ausbau des DG Stall 1 auch das Dachgeschoss des Stall 2 in analoger Weise ausgebaut.

Hauptnutzfläche: ca. 210,0 qm
Bauzeit: August 2009 - April 2010
Entwurf: Claus + Forster Architekten, München
Bauleitung: Ing. Büro Hohler, München


Foto Seminarraum